keuchen


keuchen
v/i pant; pfeifend: wheeze; vor Schreck, Erregung etc.: gasp; Dampflok etc.: puff, chug; mit keuchendem Atem panting; stärker: gasping for breath
* * *
to gasp; to cough; to pant; to puff
* * *
keu|chen ['kɔyçn]
vi
1) (= schwer atmen) to pant, to puff, to gasp (for breath); (Asthmatiker etc) to wheeze

mit kéúchendem Atem — panting, puffing; wheezing

2) aux sein (= sich schwer atmend fortbewegen) to pant, to puff; (Zug) to puff, to chug
* * *
das
1) (the sound made by suddenly breathing in, eg because of surprise or sudden pain: a gasp of fear.) gasp
2) (to gasp for breath: He was panting heavily as he ran.) pant
3) (to say while gasping for breath: `Wait for me!' she panted.) pant
4) (to breathe with a hissing sound and with difficulty.) wheeze
5) wheeziness
6) (such a sound.) wheeze
* * *
keu·chen
[ˈkɔyçn̩]
vi
1. Hilfsverb: haben (schwer atmen) to puff [or pant
2. Hilfsverb: sein (sich schwer atmend fortbewegen)
irgendwohin \keuchen to puff [or pant] somewhere
* * *
intransitives Verb
1) pant; gasp for breath
2) mit sein (sich keuchend fortbewegen) puff or pant one's way; come/go puffing or panting along
* * *
keuchen v/i pant; pfeifend: wheeze; vor Schreck, Erregung etc: gasp; Dampflok etc: puff, chug;
mit keuchendem Atem panting; stärker: gasping for breath
* * *
intransitives Verb
1) pant; gasp for breath
2) mit sein (sich keuchend fortbewegen) puff or pant one's way; come/go puffing or panting along
* * *
v.
to gasp v.
to pant v.
to wheeze v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • keuchen — Vsw std. (13. Jh., Form 16. Jh.), mhd. kīchen schwer atmen Stammwort. Sonst nur nasaliert in der Bezeichnung des Keuchhustens: mndd. kinkhoste, nndl. kinkhoest, fr. kinkhoast, ne. chincough. Die lautliche Umprägung zum Neuhochdeutschen steht… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Keuchen — (Anhelitus), ein hörbares, schnelles u. kurzes Einathmen mit schnellem u. kurzem Ausathmen, bedingt durch eine Art Lufthunger, so nach heftigen Leibesbewegungen, bei Dickleibigkeit, beengenden Kleidern etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Keuchen — Keuchen, s. Dämpfigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Keuchen — Keuchen, S. Keichen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • keuchen — keuchen: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Verb ist aus der Vermischung von mhd. kūchen »hauchen« und mhd. kīchen »schwer atmen« hervorgegangen. Beide Verben sind lautnachahmender Herkunft, vgl. zum ersten z. B. niederl. kuchen »hüsteln«, engl. to… …   Das Herkunftswörterbuch

  • keuchen — V. (Aufbaustufe) mit großer Mühe und laut atmen Synonyme: nach Atem ringen, schnaufen, japsen (ugs.) Beispiele: Als er die Treppe hinaufkam, keuchte er vor Anstrengung. Die Träger haben unter ihrer Last gekeucht …   Extremes Deutsch

  • Keuchen — * Keuchen wie ein Müllergaul …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • keuchen — nach Luft ringen; hecheln; japsen (umgangssprachlich); schnaufen; röcheln; schnauben; heftig atmen; nach Atem ringen * * * keu|chen [ kɔy̮çn̩] <itr.; hat: schwer, mühsam und geräu …   Universal-Lexikon

  • keuchen — keu·chen; keuchte, hat gekeucht; [Vi] 1 (besonders vor Anstrengung) laut und tief atmen (schnaufen): Der Marathonläufer kam keuchend am Ziel an; [Vt] 2 etwas keuchen etwas mit Mühe sagen und dabei ↑keuchen (1) || NB: Das Objekt ist immer ein Satz …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • keuchen — hecheln, nach Atem/Luft ringen, pusten, röcheln, schnauben, schnaufen; (ugs.): japsen; (nordd. ugs.): jappen. * * * keuchen:schnaufen·pusten;japsen·jappen(landsch)+röcheln;auch⇨schnauben(I,1) keuchenschnaufen,nachLuft/Atemringen,hecheln,schnauben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • keuchen — keuchenintr sicherbrechen.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.